Herzhafte Waffeln

 

Das Waffeleisen ist ein oft außer Acht gelassener, nützlicher Helfer für eine abwechslungsreiche Küche. Mit einer kurzen Online-Suche lässt sich eine Vielzahl an Rezepten finden. Aufgrund der jeweils kleinen benötigten Mengen an Gemüse, Milch-und Fleischprodukten eignen sie sich meist gut zur Resteverwertung. Dieses Rezept ist sogar kindertauglich:

 

Zutaten:

  • 250 g Kartoffeln (Lager)
  • 1 Chicoreé
  • Hand voll Champignons
  • 1 Ei
  • 3 EL geriebener Käse
  • 2 EL Milch
  • 3 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und fein reiben. Chicorée waschen, Champignons ggf. putzen und beides grob reiben.
  2. Das geriebene Gemüse salzen und nach 2 Minuten die Flüssigkeit mit einem sauberen Küchentuch kräftig ausdrücken.
  3. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und portionsweise in das Waffeleisen geben. Die Waffeln für ca. 3 Minuten (variiert nach Waffeleisen) goldgelb backen.

 

Tipp:

Für ein leckeres Topping eine Hand voll Haselnüsse und/oder Walnüsse klein häckseln und mit Quark oder Frischkäse verrühren, nach Geschmack salzen. Dazu passt ein Feldsalat.